Wordpress Theme installieren und hochladen

WordPress Theme installieren – Schritt für Schritt Anleitung mit Erklärungen

  1. Was ist ein WordPress Theme?
  2. Worauf sollten Sie bei einem WordPress Theme Wechsel beachten?
  3. Möglichkeiten ein WordPress Theme zu installieren

3.1 WordPress Theme über das WP Backend installieren

3.2 Ein gekauftes WordPress Theme hochladen, installieren und aktivieren

3.3 WordPress Theme über FTP installieren

  1. Fazit zum WordPress Theme installieren
  1. Was ist ein WordPress Theme?

Das CMS (Content Management System) WordPress bietet sehr viele Funktionen für Websitebetreiber und Blogger. Mit wenigen Klicks haben Publisher Ihre Inhalte veröffentlicht und sind dadurch im ganzen Internet auffindbar. Bilder, Videos und anderen Mediendateien sind ebenfalls mit nur ein paar Klicks in die WordPress Website eingesetzt und für alle Menschen mit Internetzugang zugänglich. Plugins und andere Erweiterungen sind ebenfalls sehr schnell und unkompliziert im CMS WordPress installier und einsatzbereit. Ein WordPress Theme ist sozusagen eine „Designvorlage“ einer Website mit dem CMS WordPress. Farben, Designs, Schriftgrößen, Widgets und die Positionierung des Logos werden in einem Theme festgelegt. Durch die große Auswahl an kostenlosen als auch kostenpflichtigen WordPress Themes gibt es eine große Vielfalt an WordPress Website-Designs im Internet. Das Theme einer WordPress Website kann jederzeit gewechselt werden. Somit ist eine Umgestaltung einer WordPress Website in wenigen Klicks erfolgt.

  1. Worauf sollten Sie bei einem WordPress Theme Wechsel beachten?

Bevor Sie ihr aktuelles WordPress Theme wechseln möchten, sollten Sie auf ein paar Sachen achten, damit Ihr bereits erstellter Content nicht einfach verloren geht. Denn verschiedene Themes haben unterschiedliche Funktionen. Auf folgende Dinge sollten Sie vor einem WordPress Theme-Wechsel achten:

  • Machen Sie unbedingt ein BackUp Ihrer aktuellen WordPress Website. Ein nutzvolles Plugin hierfür haben wir bereits vorgestellt.
  • Gehen Sie sicher, dass alle von Ihnen installierten Plugins mit dem gewünschten neuen Theme kompatibel sind. Denn hierbei kann es zu Design- und Darstellungsproblemen kommen.
  • Bevor Sie das neue Theme aktivieren, klicken Sie unbedingt auf den Button „Live Vorschau“ um die oben genannten Probleme vorzubeugen.
  • Falls Sie für Ihre aktuelle WordPress Website einen sogenannten „Page Builder“ verwenden, sollte Ihnen bewusst sein, dass Sie nach der Umstellung des Themes alle bisher angelegten Unterseiten und Blogbeiträge kontrollieren müssen.
  • Machen Sie Ihre Websitebesucher darauf aufmerksam, dass Sie aktuell das Design Ihrer WordPress Website anpassen und ändern. Ein hilfreiches Plugin hierfür ist das sogenannte „Maintenance“-Plugin für WordPress
  1. Möglichkeiten ein WordPress Theme zu installieren

Sie haben mehrere Möglichkeiten ein WordPress Theme zu installieren. In unserem Blogbeitrag gehen wir auf 3 Möglichkeiten ein:

  • WordPress Theme über das WP Backend installieren
  • Ein gekauftes WordPress Theme hochladen und installieren
  • WordPress Theme über über FTP installieren

Die einfachste Variante ein WordPress Theme zu installieren ist über das Backend Ihrer WordPress Website.

3.1 WordPress Theme über das WP Backend installieren

Um ein WordPress Theme über das WP Backend zu installieren, loggen Sie sich in das Backend Ihrer WordPress Website ein. Klicken Sie in der linken Sidebar auf „Designs“ und dann auf „Themes“.

Wordpress Theme über das WP Backend installieren

Im nächsten Schritt müssen Sie auf den blauen Button „Theme hinzufügen“.

Theme hinzufügen

Auf dieser Unterseite können Sie sich ein neues Theme aussuchen. Sie können Themes durchsuchen und Themes nach Funktionen filtern.

Wordpress Theme aussuchen

Sobald Sie ein neues von Ihnen gewünschtes Theme gefunden haben, haben Sie die Möglichkeit die Details und eine Vorschau des Themes anzuschauen. Außerdem können Sie auf den Button „Vorschau“ klicken um zu testen, wie das neue WordPress Theme auf Ihrer WordPress Website aussehen würde.

Wordpress Theme Details und Vorschau

Wenn Sie die WordPress Themes nach Funktionen filtern möchten, können Sie das über den Punkt „nach Funktionen filtern“.

Theme Funktionen filtern

Sie können zwischen dem Thema, den Funktionen und dem Layout filtern.

Haben Sie das Theme auf die Kompatibilität mit von Ihnen bereits installierten Plugins geprüft, können Sie auf den Punkt „Aktivieren“ klicken um das Theme auf Ihrer WordPress Website zzu aktivieren.

3.2 Ein gekauftes WordPress Theme hochladen, installieren und aktivieren

Haben Sie ein WordPress Theme eines externen Anbieters gekauft, können Sie dieses ebenfalls mit wenigen Klicks auf Ihrer WordPress Website implementieren. Das von Ihnen gekaufte Theme wird in einer .zip-Datei zum Download bereitgestellt.

Gehen Sie wieder auf den Punkt in der linken Sidebar auf „Design“ und dann „Themes“. Klicken Sie auf den Punkt „Theme hochladen“.

Wordpress Theme hochladen

Wenn Sie auf den Punkt „Datei auswählen“ klicken, können Sie die .zip-Datei des vorher gekauften Themes auswählen und hochladen.

Wordpress Theme hochladen per .zip-Datei

Nach erfolgreichem Hochladen können Sie das Theme installieren und aktivieren.

Achten Sie auch hierauf, dass das gekaufte Theme vor Aktivierung mit allen Ihren installierten Plugins kompatibel ist. Auch empfehlen wir Ihnen hier nochmals, vorher ein BackUp Ihrer aktuellen WordPress Website anzulegen.

3.3 WordPress Theme über FTP installieren

Ein WordPress Theme über FTP zu installieren empfehlen wir nur fortgeschrittenen Benutzern des CMS WordPress, da hier einiges schiefgehen kann. Für diese Variante brauchen Sie ebenfalls eine .zip-Datei. Öffnen Sie dazu ein FTP-Programm Ihrer Wahl. Wir nutzen „Filezilla“, jedoch gibt es auch andere funktionsfähige, kostenfreie FTP-Programme wie „SmartFTP“, „WinSCP“ und „Cyberduck“ um nur ein paar dieser Programme zu nennen. Geben Sie die Daten Ihrer WordPress Website in das von Ihnen gewünschte FTP-Programm ein. Suchen Sie in der WordPress Installation den Ordner „Themes“. Dieser befindet sich im Ordner „wp-content“. Hier müssen Sie jetzt die vorher entpackte .zip-Datei hochladen. Nach erfolgreichem Upload steht Ihnen das neue WordPress Theme unter dem Menüpunkt Ihres WordPress Backends „Themes“ zur Verfügung und können dieses aktivieren.

  1. Fazit zum WordPress Theme installieren

Ein WordPress Theme installieren ist einfacher als die meisten Menschen denken. Hierbei gilt es aber auf viele verschiedene Sachen zu achten, vor allem wenn Sie bereits eine voll-aufgebaute WordPress Website betreiben. Achten Sie auf die Kompatibilität mit bereits installierten Plugins und achten Sie darauf, dass das neue WordPress Theme allen Ihren Anforderungen entspricht. Auch ist die Funktionalität des Themes sehr wichtig. Mit unserer Schritt für Schritt Anleitung sind sie für die Umstellung Ihres WordPress Themes gut aufgestellt.

Wir hoffen Ihnen mit diesem Beitrag zum Thema WordPress Theme installieren geholfen zu haben. Falls Fragen aufkommen sollten oder Unklarheiten im Raum stehen, schreiben Sie uns gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag oder treten Sie mit uns über das Kontaktformular in Kontakt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.